Mit der Aktion „Ein Fenster für die Kunst“ unterstützen wir professionelle Künstler, die aufgrund der aktuellen Situation, keine Möglichkeit haben sich öffentlich zu präsentieren. 

Aktuell zu Gast in unserem Showroom ist der in 

Schramberg lebende französische Maler Rémy Trevisan. 

In seinen abstrakten Werken verwebt Rémy Trevisan 

Zeit und Raum,

materielle und geistige Dimensionen 

als unauflösbare, sich durchdringende Prinzipien. 

Seine Muster und Strukturen changieren in schwebender Leichtigkeit 

vor dem Auge des Betrachtenden. 

In Ihrer Wirkung sind sie gleichermaßen 

dynamisch als auch kontemplativ.

 Rémy Trevisan - Landschaft zwei Figuren am Flussufer - 2020

Mischtechnik Pigment - Leinwand - 180x160 cm

Rémy Trevisan - Le Semeur/ Der Sämann 2018 

Aus der Serie Präsenz

Mischtechnik Pigment - Leinwand - 160x120 cm

„DAS KUNSTWERK ALS
 „SPIEGELUNG“ UREXISTENZIELLER FRAGEN ZU BEGREIFEN, SETZT ALLERDINGS DIE BEREITSCHAFT VORAUS, JENE LANGSAMKEIT DES SEHENS WIEDERZUENTDECKEN, DAS DEM BLICK ÜBERHAUPT DIE CHANCE EINRÄUMT, SICH ZUM SCHAUEN ZU WEITEN, UM GLEICHSAM DEM UNIVERSUM 

UND DEM SELBST BEGEGNEN ZU KÖNNEN.“ 

(DR. JOACHIM PENZEL)

Ausführliche Informationen zum Künstler und weitere Werke auf www.remy-trevisan.eu

Atelierbesuche nach Vereinbarung

Oberndorferstraße 90

78713 Schramberg

0151 555 260 86

remytrevisan@gmx.de

www.remy-trevisan.eu

Lebenslauf:

1959                    in Chaumont / Frankreich geboren

1979-1981         Reisen nach Südostasien, Indien und Nordafrika

1982-1984         Studium der Malerei an der Freien Kunstschule Nürtingen

1984-1988         Studium der Grafik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Professor Rudolf Schoofs

1990-1991         Studium der Kunstwissenschaft an der Sorbonne Paris

1994-1998         Studium in Klientenzentrierter Kunstherapie (AKT Siegen) 

                             Wissenschaftliche Arbeit über „Kunst und geistige Behinderung“ Zertifizierter Kunsttherapeut

seit 1987            Lebt und arbeitet in Schramberg/Schwarzwald 

seit 2016            Zweiter Vorsitzender vom Podium Kunst (Kunstverein Schramberg) 

Preise/Stipendien/Auszeichnungen:

1986 – 1987      Stipendium der Staatlichen Akademie der Bildende Künste Stuttgart

2001                   Preis der Japan International Artists Society – Tokyo (Biennale Chaumont/Frankreich)

2005 und 2007 Publikumpreis der Donaueschinger Regionale 

2010                    Salem2Salem, Artist in Residence, Schloss Salem/Bodensee

2011                    Dreiwöchiges interdisziplinäres Arbeitsstipendium im Austausch mit Salem NY/USA

Vertreten in Sammlungen (Auswahl): 

Sammlung der Stadt Schramberg 

Sammlung TAE Esslingen 

Sammlung des Centre d‘Art Contemporain Frank Popper, 

Marcigny/Frankreich 

Sammlung der Stadt Donaueschingen/Tuttlingen 

Sammlung des Landkreises Rottweil 

Sammlung Marquardt GmbH, Rietheim/Weilheim 

Regierungspräsidium Freiburg/Karlsruhe

© 2020 fön,design_

Kontakt

fön, design_

Dipl. Ing. FH Arkas Förstner

Oberndorfer Straße 5

78713 Schramberg

Deutschland

T.  +49 7422 520351

M. +49 170 310 5641

info(at)foen-online.com

  • Black Instagram Icon